Kryptowährung abbauen

Kategorien : Lernprogramm
star
star
star
star
star

miner de la crypto

Mining ist eine Art in Bitcoin und Kryptos investieren. Es kann von fast überall aus durchgeführt werden. In einer Garage, einem Schlafzimmer, einem Keller oder einem Lagerhaus. Sie benötigen lediglich eine geeignete Ausrüstung, einen Stromzähler mit entsprechendem Abonnement und eine stabile Internetverbindung.

Minderjährig zu werden geschieht nicht über Nacht. Um wettbewerbsfähig zu sein, ist es notwendig, in hochwertige IT-Ausrüstung zu investieren und vor allem das Fachgebiet gut zu beherrschen. Wenn Sie das Bergbau-Abenteuer reizt, erklären wir Ihnen, welche Möglichkeiten Ihnen zur Verfügung stehen.

Es ist möglich, Ihre eigene Rigs-Ausrüstung zu kaufen und zusammenzustellen:

· Das Gehäuse;

· Grafikkarten;

· Das All-in-One-Motherboard wie das BTC 37, das bereits die CPU integrieren muss, 8 bis 12 PCIe-GPU-Steckplätze;

· Ein 4-GB-RAM-Stick;

· ATX-, Server- oder ASIC-Netzteil;

Sie müssen im Zusammenbau eines Rigs gut geübt sein, es ist wie ein Desktop-Computer.

Die zweite Möglichkeit besteht darin, eine bereits einsatzbereite Mining-Maschine wie die ASICS zu bestellen, bei der es sich um All-in-One-Maschinen handelt, bei denen Sie nur ein Stromkabel anschließen müssen (die neuesten ASICS haben das Netzteil direkt integriert). Sie benötigen außerdem ein RJ45-Kabel und natürlich Ihr Wallet mit der Kryptowährung, die Sie geschürft haben.

Vor dem Kauf einer Maschine 4 wesentliche Faktoren müssen berücksichtigt werden:

· Hashrate-Rate: die Geschwindigkeit, mit der die Maschine führt ihre in MH / GH / TH bezeichneten Abbauarbeiten aus;

· Sein Preis ;

· Quelle cryptos Währung, die mit Bitcoin, Ethereum, Dogecoin geschürft werden kann;

·Effizienz: Fähigkeit der Maschine, Energie optimal in Strom umzuwandeln, um den Gewinn zu maximieren. Wir sprechen von elektrischer Effizienz auf der Grundlage spezifischer Algorithmen, d. h. vom Preis Ihres Stroms (Preis 0,15 €/KVa in Ihrem abonnierten Energievertrag) im Vergleich zu dem, was die Maschine verdient Kryptowährung.

Alles über Bergbau

Mining besteht darin, das von Ihnen gewählte Blockchain-Netzwerk (Bitcoin, Ethereum) gegen eine Belohnung zu sichern . Wir sprechen von Mining, da die Teilnehmer in gewisser Weise nach Bitcoin, Ethereum usw. „suchen“. und schaffen es, ein paar Fragmente zu erwerben, vorausgesetzt, sie finden die Blöcke (bei Bitcoin sind es alle 10 Minuten +/-) wie Bergleute, die mit ihren Spitzhacken ausgerüstet sind und Goldnuggets finden!

Die Arbeit von Minderjährigen

Kryptowährungen werden mit äußerst leistungsstarken Spezialcomputern geschürft, mit dem Ziel, jede in seinem Netzwerk durchgeführte Transaktion zu verarbeiten. Wie erreichen sie das? Kurz gesagt, sie müssen komplexe mathematische Probleme lösen, die für ein menschliches Gehirn unzugänglich sind. Durch die Lösung dieser Probleme können neue Transaktionsblöcke innerhalb der Blockchain erstellt werden. Damit ein Block sicher ist, müssen Sie einen Schlüssel finden, der den Block „versiegelt“ und einen neuen erstellt. Der Netzwerkbenutzer, der es schafft, diesen Schlüssel zu finden, wird belohnt.

Dieser Vorgang wird „Proof of Work“ oder „Proof of Work“ für Anglophobe genannt . Der Euro und der Dollar sind traditionelle Währungen, die von Zentralbanken geschaffen werden, während Bitcoin die Arbeit von Minern belohnt, die sich an der Sicherheit und dem ordnungsgemäßen Funktionieren seiner Blockchain beteiligen.

Die Emissionsrate bestimmt, wie viele Fragmente von Bitcoins, Ethereum usw. Bergleute können auf ihre Arbeit hoffen. Es ist der Netzwerkalgorithmus, der diese Emissionsrate definiert. Es ist weder möglich, es zu ändern, noch können wir Bitcoins, Ethereum usw. erstellen. ohne Arbeitsnachweis.

Bitcoin hat eine begrenzte Anzahl von Tönen, die auf 21 Millionen festgelegt ist. Diese Zahl wird bis 2140 erreicht sein, aber um das Ende der Entstehung von Bitcoin hinauszuzögern, wird seine Ausgabe an Miner etwa alle vier Jahre halbiert. Wir sprechen dann von Bitcoin-Halbierung, bzw. Teilung der Mining-Prämie. Die letzte fand am 12. Mai 2020 statt, wobei die Belohnung von 12,50 BTC pro Block auf 6,25 BTC pro Block stieg.

Den Proof-of-Work-Mechanismus verstehen

Der Prozess, auf dem Bitcoin-Mining basiert, der Proof of Work, umfasst mehrere Phasen: Jeder neue Block wird erstellt Verwendung des digitalen Fingerabdrucks – des Hash – des vorherigen Blocks, der die Validierung des betreffenden Blocks ermöglicht. Dieser Prozess liefert auch einen Beweis zur Bestätigung der Gültigkeit des betreffenden Blocks und seines Vorgängers. Zusammenfassend sind hier die Schritte zum Erstellen eines Blocks;

Eine Transaktion findet zwischen statt zwei Netzwerkbenutzer,

Diese Transaktion ist eingebettet in ein Block,

Miner prüfen die Gültigkeit der Transaktion,

Minderjährige integrieren den Header von der neueste Block zum neuen Block wie „Hash“,

Sie suchen und finden die Lösung des gestellten mathematischen Problems,

Ein neuer Block ist dann Der Blockchain hinzugefügt, bevor sie im gesamten Netzwerk gesendet wird.

Teilen diesen Inhalt

Bitte einloggen, um diesen Artikel zu bewerten

Eine Kommentar hinzufügen